Reiten: Sommerturnier des ZRFV Dingden startet am Freitag

Reiten : 1000 Nennungen für Sommerturnier in Dingden

Ab Freitag findet die traditionelle Veranstaltung des ZRFV Dingden statt. Viele Zuschauer werden erwartet.

Am morgigen Freitag um 12 Uhr fällt der Startschuss für das traditionelle Sommerturnier des ZRFV Dingen auf der Reitanlage an der Klausenhofstraße. Im Vorfeld haben die Verantwortlichen einiges an Geld und Arbeit investiert, um den Teilnehmern bestmögliche Bedingungen bieten zu können.

In den vergangenen beiden Monaten wurde der Abreitplatz, der 20 mal 60 Meter misst, von seinem Rasenboden befreit und hat nun, genau wie der Prüfungsplatz, Stremmersand als Untergrund. Die Bemühungen des Vereins sind in der Umgebung nicht unbemerkt geblieben. Rund 1000 Nennungen sind für das Sommerturnier eingegangen. Es umfasst 40 Wettbewerbe in Dressur und Springen. Am Freitag, 17.30 Uhr, und Sonntag, 16 Uhr, steigen mit dem Springen der Klasse M* zwei Höhepunkte.

Die Dressur der Klasse M* findet am Sonntag um 14 Uhr statt. Zudem stehen noch Prüfungen des Förderkreises für Amateur-und Berufsreitsport und des Silbernen Hufnagels an. „Die Wettervorhersage sieht bisher gut aus, und bei 1000 Nennungen rechnen wir schon mit 3000 bis 6000 Zuschauern über die Tage verteilt“, sagt Vereinsvorsitzende Julia Kempers zuversichtlich.

Um sowohl die Aktiven als auch das Publikum wieder vollends zufrieden zu stellen, laufen die Vorbereitungen auf der Reitanlage seit einigen Tagen auf Hochtouren. Am Mittwochnachmittag ging es noch einmal an den Feinschliff. Der ZRFV Dingden ist bereit für sein großes Sommerturnier.

(che)
Mehr von RP ONLINE