Reiten: Johanna Kullmann beim CHIO Aachen

Reiten : Johanna Kullmann erfüllt sich einen Traum

Die Dressurreiterin des RV Brünen tritt beim CHIO Aachen vor 6500 Zuschauern auf.

Offiziell eröffnet wurde das Reitturnier CHIO Aachen am Dienstagabend. Doch schon vor diesem Festakt gab es beim Weltfest des Pferdesports einige Veranstaltungen. Dort einmal an den Start zu gehen, ist für viele Reiter ein Traum. Er ging für Johanna Kullmann vom RV Brünen in Erfüllung. Die 13-Jährige war mit ihrem Wallach Casino Royale Teil des Programms „Pferd und Sinfonie“. Johanna Kullmann ritt zu den Klängen von „Die Schöne und das Biest“ eine mit Trainerin Rosi Kemper einstudierte Solokür. Vor 6500 Zuschauern wurde sie vom Aachener Sinfonie-Orchester begleitet. „Das war ein unvergessliches Erlebnis“, so die Amazone.

Mehr von RP ONLINE