Reiten: Geländetag in Hamminkeln mit vielen Prüfungen

Reiten : Namhaftes Teilnehmerfeld bei Geländetag in Hamminkeln

Der ZRFV von Lützow Hamminkeln ist am Sonntag Ausrichter. Bis Mittwoch lagen dem Verein 181 Nennungen für den Parcours vor.

Die Wetteraussichten für den kommenden Sonntag sehen bisher noch ganz günstig aus. 24 Grad Celsius und auch etwas Sonne sollten den Geländetag des Zucht-, Reit- und Fahrvereins von Lützow Hamminkeln zu einer gelungenen Veranstaltung machen. Die Besucher jedenfalls dürfen sich auf ein vielfältiges Programm freuen.

Für die Frühaufsteher ist die Geländeprüfung der Klasse A** ab 8 Uhr am Sonntag gedacht, gegen 11 Uhr wird die Klasse L gestartet. Ab 13.30 Uhr ist die Stilgeländeprüfung der Klasse A* vorgesehen, im Anschluss jene der Klasse L. 181 Nennungen lagen bis Mittwoch für den Parcour vor. Die beiden Prüfungen für die Geländepferde sind gleichzeitig auch Qualifikationsprüfungen für das Bundes-Championat in Warendorf, wo fünf- und sechsjährige Vielseitigkeitspferde ihr Können zeigen können.

Einige bekannte Reiter werden in Hamminkeln auch am Start sein. Arne Bergedahl, der seit kurzem Mitglied im Verein ist, ist bereits international bei hohen Prüfungen im Sattel gewesen, dazu in Springen der Klasse S. Kai-Steffen Meier bewältigte Vielseitigkeitsprüfungen bis zu fünf Sternen. Die Belgierin Lara de Liederkerke, die mit Kai-Steffen Meier liiert ist, war im vergangenen Jahr für ihr Heimatland sogar bei den Weltmeisterschaften unterwegs.

(miry)
Mehr von RP ONLINE