Handball: Ralf Sobotta bleibt Trainer der HSG Wesel

Handball: Ralf Sobotta bleibt Trainer der HSG Wesel

Die Entscheidung ist gefallen. Ralf Sobotta wird auch in der kommenden Saison beim Frauen-Landesligisten HSG Wesel auf der Bank sitzen. Der Trainer gab dem Verein jetzt die Zusage für ein weiteres Jahr.

"Mir macht die Arbeit mit der Mannschaft viel Spaß", sagt Sobotta, der mit der HSG in dieser Spielzeit Vizemeister werden will. Die Chancen stehen gut. Der Tabellenzweite hat seit dem Wochenende drei Punkte Vorsprung vor Rang drei. "Auf diesem Polster dürfen wir uns aber nicht ausruhen", meint der Coach. Schließlich wartet am Sonntag, 17 Uhr, eine schwere Aufgabe auf die HSG. Sie tritt beim Tabellensiebten VfB Homberg an, der in eigener Halle nur gegen Spitzenreiter TB Osterfeld verloren hat.</p>

(RP)