Wesel: PSV Wesel steigt in die Fußball-Oberliga auf

Wesel: PSV Wesel steigt in die Fußball-Oberliga auf

Der PSV Wesel hat geschafft, was vor der Saison niemand für möglich gehalten hatte. Die Mannschaft von Trainer Roger Rütter macht vor 700 Zuschauern mit einem 7:0 (2:0)-Heimsieg gegen den 1. FC Bocholt ihr Meisterstück in der Fußball-Landesliga und steigt als erstes Team der Stadt in die Oberliga auf.

"Diesen Moment klaut uns keiner — der schweißt auf Jahre zusammen", sagt Trainer Roger Rütter, der seit 1998 als Coach für den Verein arbeitet. Er fängt damals als Jugendtrainer an und arbeitet sich hoch bis zum Übungsleiter der ersten Mannschaft, dem Aushängeschild des Vereins.

Der PSV Wesel hat im Heimspiel gegen den Rivalen aus dem Fußball-Kreis nur in der Anfangsphase Probleme. Torhüter Patrick Erhart verhindert in der fünften Minute einen Rückstand, als er einen Elfmeter an die Latte lenkt.

  • Fußball : PSV Wesel II verteidigt den Titel

Erst nach dem 1:0 von Necati Güclü gewinnt das Team mehr Sicherheit. David Mittelstädt (2), Sebastian Eisenstein (2) und Christopher Abel (2) schießen die weiteren Tore des PSV. Und dann gibt es nach dem Abpfiff kein Halten mehr - die große Aufstiegsfeier startet.

(EW)