1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Fußball: PSV II beim Start ohne vier Leistungsträger

Fußball : PSV II beim Start ohne vier Leistungsträger

Aycin Özbek ist heilfroh, dass die lange Vorbereitungszeit ihr Ende findet. "Zum Glück geht es jetzt endlich los", sagt der Trainer des Fußball-Bezirksligisten PSV Wesel II vor der Auftaktpartie beim BV DJK Kellen, die bereits heute um 16 Uhr angepfiffen wird. Seine Vorfreude auf die Meisterschaft hat sicherlich auch damit zu tun, dass die Vorbereitung beim PSV II allenfalls durchwachsen verlaufen ist. Zuletzt gab es beispielsweise lediglich ein 2:2 gegen den B-Kreisligisten SuS Wesel-Nord.

"Ich hoffe, dass wir in den Punktspielen mit deutlich größerem Engagement zu Werke gehen", so Özbek, der gleich zu Beginn mit personellen Problemen zu kämpfen hat. Denn einige Stützen seiner Mannschaft fallen aus. Kevin Fondermann, Tobias Berghaus und Nico Janzen befinden sich allesamt im Urlaub. Außerdem steht Florian Dahlmann wegen eines Bänderrisses nicht zur Verfügung. "Das sind schon Ausfälle, die uns sehr weh tun. Aber wir wollen nicht jammern. Jetzt müssen eben andere Spieler beweisen, dass sie das Niveau für die Bezirksliga haben", sagt Özbek.

In Kellen rechnet sich der Übungsleiter durchaus Chancen aus, etwas Zählbares mitzunehmen. Er warnt zwar vor dem kompakt spielenden Gegner, der aufgrund vieler groß gewachsener Akteure vor allem bei Standardsituationen gefährlich ist. Özbek: "Doch wenn wir von Beginn an konzentriert sind, müssten wir dort eigentlich etwas holen können."

(me)