PSV: Böhnke überzeugt beim 1:1 gegen BW Wesel

PSV: Böhnke überzeugt beim 1:1 gegen BW Wesel

Fußball-Landesligist PSV Wesel musste sich in einem Testspiel gegen den Stadtrivalen BW Wesel mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Für Trainer Roger Rütter war dieses Ergebnis aber kein Problem. "Das war ein reines Trainingsspiel, in dem wir viel ausprobiert haben. Ich bin durchaus zufrieden", sagte er.

Noch zufriedener dürfte Rütter wohl sein, falls sich der Schütze des PSV-Führungstreffers dem Landesligisten anschließen würde. Krusty Böhnke, der in der 35. Minute traf, wirkte gegen die Zebras aufgrund einer Gastspielgenehmigung mit. Ob der 28-jährige Mittelfeldakteur, der aus Wesel stammt und zuletzt an seinem Studienort Leipzig aktiv war, den PSV verstärkt, hängt davon ab, ob er seine Studienarbeit in Leipzig oder Wesel schreibt. "Gebrauchen könnten wir ihn auf jeden Fall", stellte Rütter fest.

Auch sein Gegenüber Heribert Macherey war mit der Leistung seines Teams einverstanden, auch wenn es "im Spielaufbau kleinere Fehler" machte. Den Ausgleich für die Zebras markierte Pierre Schmitz (55.).

(RP)
Mehr von RP ONLINE