1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Lokalsport: Poolbillard: PBSC Wesel II steigt in die Oberliga auf

Lokalsport : Poolbillard: PBSC Wesel II steigt in die Oberliga auf

Die erste und zweite Mannschaft des PBSC Wesel spielen in der kommenden Poolbillard-Saison in einer Klasse. Während die erste Garnitur schon länger als Regionalliga-Absteiger feststeht, gelang dem PBSC II nun vorzeitig der Sprung in die Oberliga. Nach dem 7:1 beim BSV Neukirchen/Geldern IV ist das Team zwei Spieltage vor dem Saisonende auch rechnerisch nicht mehr einzuholen.

Der Verbandsliga-Spitzenreiter legte beim Gastspiel bereits in der Hinrunde den Grundstein für den deutlichen Erfolg. Frank Heun (14.1 endlos), André Steinbach (9-Ball), Marcel da Cruz (8-Ball) und Oliver Tenhagen-Krabbe (10-Ball) sorgten für eine 4:0-Führung. Steinbach (14.1 endlos), da Cruz (10-Ball) und Tenhagen-Krabbe (9-Ball) bauten den Vorsprung aus und machten die Meisterschaft perfekt.

Trotz eines 7:1 gegen den BSC Münster II fiel die dritte Mannschaft in der Verbandsliga hinter SGT Grafenwald auf Rang drei zurück. Durch den Rückzug des PBC Gladbeck weisen die Weseler allerdings ein Spiel weniger als Grafenwald auf, das erst zum Saisonabschluss auf Gladbeck getroffen wäre. Für den PBSC II punkteten Hardy Heweling (14.1 endlos, 8-Ball), Hieronymus Kleinpass (8-Ball, 14.1 endlos), Franz-Josef Köyer (10-Ball, 9-Ball) und Titus Beermann (10-Ball). Ein Sieg am letzten Spieltag würde das Team wieder auf den zweiten Rang bringen.

In der Bezirksliga feierte die vierte Mannschaft ihren dritten Erfolg in Serie und behauptete den vierten Tabellenplatz. Beim Schlusslicht PBC Renaissance Gladbeck III gab es einen ungefährdeten 8:0-Sieg. Winfried Dörr (14.1 endlos, 8-Ball), Oliver Steinbach (9-Ball, 10-Ball), Christopher Mertz (10-Ball, 14.1 endlos) und Holger Kähler (8-Ball, 9-Ball) holten die Punkte. Eine 3:5-Niederlage beim 1. PBC Oberhausen kassierte dagegen das fünfte Team in der Kreisliga. Die Punkte von Martin Rosenau (8-Ball, 9-Ball) und Andreas Jähnig (9-Ball) reichten für den Tabellensechsten nicht, um etwas Zählbares mitnehmen zu können.

(RP)