Lokalsport: Pokal: BW Dingden empfängt Oberliga-Aufsteiger Baumberg

Lokalsport : Pokal: BW Dingden empfängt Oberliga-Aufsteiger Baumberg

Ein eher undankbares Los hat Fußball-A-Ligist Blau-Weiß Dingden in der ersten Runde des Niederrheinpokals erwischt. Die Mannschaft von Trainer Dirk Juch empfängt am Sonntag, 7. August, den Oberliga-Aufsteiger Sportfreunde Baumberg, der nicht gerade ein Publikumsmagnet sein dürfte. "Zunächst einmal sind wir froh, dass wir ein Heimspiel haben und nicht bei einem anderen Kreisligisten antreten müssen. Und dann ist es schon etwas Besonderes, gegen einen Oberligisten zu spielen. Vielleicht hätte es interessantere Gegner für uns gegeben. Aber wir wollen uns nicht beklagen", sagte Dirk Juch.

Die Sportfreunde Baumberg schafften in der vergangenen Saison in der Gruppe eins der Landesliga souverän den Wiederaufstieg in die Oberliga. Sie lagen mit 76 Punkten am Ende zehn Zähler vor dem Cronenberger SC. Das Team erzielte in 34 Spielen 107 Treffer. Die Mannschaft wurde in der Sommerpause noch einmal verstärkt, um in Liga fünf bestehen zu können.

Das große Los erwischten am Montagabend bei der Auslosung in der Sportschule Wedau der PSV Solingen und der TuS Grevenbroich. A-Ligist Solingen erwartet den MSV Duisburg. Bezirksligist Grevenbroich hat ein Heimspiel gegen Regionalligist und Titelverteidiger RW Essen.

Der Verband weist mit Blick auf den Pokal nochmals ausdrücklich auf die Änderung in der Spielordnung hin. Demnach können Akteure im Pokal nur noch eingesetzt werden, die für Pflichtpartien spielberechtigt sind.

(an)
Mehr von RP ONLINE