Volleyball: Neue Freunde aus Dallas

Volleyball : Neue Freunde aus Dallas

Beim Abschied flossen Tränen, weil die beiden Vereine, die seit Beginn des Jahres Partner sind, sich so gut verstanden haben. Acht Tage lang waren zwölf Spielerinnen und fünf Betreuer des Excel VBC aus Dallas (Texas) zu Gast bei der Volleyball-Abteilung von BW Dingden. Die Besucher aus den Vereinigen Staaten waren bei Familien untergebracht. "Es liegen Tage hinter uns, die wir so schnell nicht vergessen werden", sagte Dirk Kappmeyer, Pressewart der Volleyball-Abteilung von BWD.

Dabei waren die Ausflüge sowie die gemeinsamen Trainingseinheiten und Spiele nicht das Wichtigste. "Beeindruckend war, welch intensiver persönlicher Kontakt sich in den Tagen entwickelt hat", meinte Kappmeyer. Schon nach kurzer Zeit war das deutsch-amerikanische Eis gebrochen. Mario Barbaresso, der als Trainer des Excel VBC und amerikanischer Niederlassungsleiter der Bocholter Firma Benning ein Initiator des Austausches war, verabschiedete sich mit den Worten: "Beste Freunde für immer."

(RP)
Mehr von RP ONLINE