Lokalsport: Negativserie des SV Schermbeck II setzt sich fort

Lokalsport : Negativserie des SV Schermbeck II setzt sich fort

Auch gegen die Reserve des VfB Hüls konnte der SV Schermbeck II in der Fußball-Kreisliga B nicht punkten und verlor mit 3:4 (0:2). Ins Tor der Gäste trafen Kai-Ernst Großblotekamp (58./60.) und Volkan Kara (86.).

Die krisengeschüttelte SVS-Reserve von Trainer Sleiman Salha steht nach der vierten Niederlage in Serie auf dem elften Platz. Die einzige positive Erkenntnis aus der Niederlage gegen den Vorletzten war, dass die Schermbecker sich diesmal mit Eigentoren verschonten und selbst dreimal trafen. Für den TuS Gahlen II ging der Erfolgstrend mit dem 3:1 (0:1) gegen den SC Reken III weiter. Die Treffer erzielten Julian Kasper (47.) und Dennis Gendolla (50./60). Durch diesen wichtigen Erfolg steht das Team von Trainer Michael Braun nun auf dem achten Tabellenplatz.

(xrd)
Mehr von RP ONLINE