Nachwuchs-Kicker kämpfen in Büderich um Weseler Stadtmeisterschaft

Fußball : Die Stadtmeisterschaft der Junioren steigt in Büderich

Der Büdericher SV ist Gastgeber der Titelkämpfe. Der PSV Wesel stellt die meisten Mannschaften.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsbestehen ist der Büdericher SV in diesem Jahr auch Gastgeber für die Weseler Stadtmeisterschaften im Jugend-Fußball. Am heutigen Donnerstag um 13 Uhr eröffnen die E-Jugendlichen die Titelkämpfe auf dem Rasenplatz an der Schützenstraße.

Zehn Teams treten in zwei Gruppen an. Der PSV Wesel stellt drei Teams, hinzu kommen zwei Mannschaften der JSG Wesel und zwei der JSG Flüren, dazu Teams von Viktoria Wesel, der JSG Büderich/Ginderich und Anadolu Spor. Nach der Gruppenphase werden die Platzierungen ausgespielt. Die Partien dauern je zehn Minuten. Der Sieger soll gegen 16 Uhr feststehen.

Ab 16.30 kicken die B-Junioren um den Stadtmeistertitel. Im Modus jeder gegen jeden wollen fünf Teams ein Wörtchen um den Sieg mitreden. Der Gastgeber stellt keine Mannschaft. Vertreten sind Viktoria Wesel, die JSG Wesel, die JSG Flüren/Bislich und zwei Teams des PSV. Die Erstvertretung des PSV trägt um 20.33 Uhr das letzte Spiel des Tages gegen Viktoria Wesel aus.

Bei den A-Junioren sind am Freitag mit dem PSV, der JSG Flüren/Bislich und Viktoria nur drei Teams dabei. Los geht’s um 17 Uhr mit der Begegnung zwischen Flüren/Bislich und dem PSV, um 17.52 Uhr spielt Viktoria Wesel gegen die JSG, um 18.44 Uhr der PSV zum Abschluss gegen Viktoria.

(tik)
Mehr von RP ONLINE