Nachwuchs-Fußballer kämpfen um Stadtmeisterschaft in Hamminkeln

Fußball : Stadtmeisterschaft in Hamminkeln für Nachwuchs-Kicker

Am heutigen Donnerstag beginnt das Turnier der C-Junioren. Am Freitag kämpfen die Mädchen-Teams um den Titel. Am Samstag geht es mit drei Turnieren weiter.

Der Startschuss zu den Hamminkelner Hallenfußball-Stadtmeisterschaften der Jugend fällt am heutigen Donnerstag. Ab 13 Uhr kicken die C-Junioren in der Sporthalle am Mumbecker Bach um den Titel. Ausrichter ist der SV Ringenberg. Im Modus „jeder gegen jeden“ sind der SV Brünen, Hamminkelner SV sowie die JSG Dingden/Lankern, JSG Wertherbruch/Werth und JSG Haffen-Mehr-Mehrhoog dabei. Ab 17 Uhr sind die B-Junioren an der Reihe, hier gesellt sich im Teilnehmerfeld noch die JSG Ringenberg/Berg dazu. Der Freitag steht im Zeichen der Juniorinnen. Die U 11 und U 13 beginnen um 13 Uhr. Vier Teams gehen bei der U 13 ins Rennen. Nur drei sind es bei der U 11, die deshalb in einer Doppelrunde den Titelträger ausspielt. Bei der U 15 ab 17.15 Uhr gibt es mit GW Lankern und der JSG Wertherbruch/Mussum nur zwei Teilnehmer. Vier Teams beteiligen sich ab 18.30 Uhr an der Meisterschaft der U 17.

Drei Turniere finden am Samstag statt. Den Anfang machen ab 9 Uhr die E-Junioren. Ab 13.30 Uhr spielen die D-Junioren. Den Abschluss am Samstag bilden die A-Junioren ab 19 Uhr. Neben dem SV Brünen spielen die JSG Dingden/Lankern, JSG Wertherbruch/Werth und die JSG Haffen-Mehr-Mehrhoog. Ohne einen Titelträger geht am Sonntag der Bambini-Treff ab 9.30 Uhr über die Bühne.

(RP)