1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Fußball: Lankern seit 485 Minuten ohne Gegentor

Fußball : Lankern seit 485 Minuten ohne Gegentor

Eine Serie riss, die andere hielt. GW Lankern musste sich in der Fußball-Landesliga der Frauen nach vier Siegen in Folge mit dem zweiten Remis der Saison begnügen. Die Mannschaft kam beim GSV Moers II nicht über ein 0:0 hinaus. Die Null stand damit erneut beim Team, das mittlerweile seit 485 Minuten ohne Gegentor ist. "Die Defensive haben wir gut im Griff", freut sich Trainer Gerd Schulten. In der Offensive lief bei den Grün-Weißen dagegen nicht viel zusammen. Sie erspielten sich keine nennenswerte Torchance und hatten am Ende sogar Glück, dass der Gastgeber in der Schlussphase bei zwei Kontern nicht den Siegtreffer erzielte.

Der HSC Dingden-Berg schaffte in der Frauen-Landesliga nach Anlaufschwierigkeiten einen 6:2 (2:2)-Heimsieg gegen den SV Budberg und mischt weiter in der Spitzengruppe mit. Der Verbandsliga-Absteiger rückte mit nunmehr 14 Zählern auf Platz vier vor. Der Gastgeber konnte sich bei Torhüterin Yvonne Wimmer bedanken, dass er nach verschlafener ersten Hälfte zur Pause nicht in Rückstand lag. Carolin Liß (3), Irene Ruff (2) und Melanie Krusdick schossen die Tore des HSC, der mit 0:1 und 1:2 ins Hintertreffen geraten war. "Der Sieg war aufgrund unserer Steigerung in der zweiten Halbzeit verdient, ist aber zu hoch ausgefallen", sagte Trainer Guido Dickmann.

(RP)