Lokalsport: Kreissportbund zeichnet 26 junge Ehrenamtler aus

Lokalsport : Kreissportbund zeichnet 26 junge Ehrenamtler aus

Sie sind noch jung und haben schon so viel für die Gesellschaft getan. Diese Beschreibung passt auf die 26 jungen Menschen, die der Kreissportbund (KSB) Wesel, der stellvertretende Landrat Josef Devers und Xantens Bürgermeister Thomas Görtz jetzt in der Mensa des Stiftsgymnasium Xanten für ihr Ehrenamt im Sport ausgezeichnet haben. Unter den Geehrten waren auch Lukas van Brackel, Helen Bur und Miriam Maronna (alle Weseler TV), Sarah Höpken (Schachverein Wesel), Karoly Spranger, Florian Müller (beide SV Schermbeck) und Hannah Kamp (Tanz-Club Schermbeck).

Die Begründungen der Vereine ließen durchblicken, wie bunt und vielfältig das junge Ehrenamt im Sport im Kreis ist. Unter den Geehrten waren Übungsleiter und Trainer, aber auch junge Vorstandsmitarbeiter in den Bereichen Finanzen und Medien sowie zahlreiche Jugendwarte und Jugendsprecher. Zum Ausklang lud der Kreissportbund den Ehrenamts-Nachwuchs zu einem Grillabend auf dem Xantener Fürstenberg ein. Hier gab es ausreichend Gelegenheit, sich über die so wertvolle Arbeit auszutauschen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE