Kreisliga B: SV Ringenberg steht weiter an der Spitze

Fußball : SV Ringenberg verteidigt die Tabellenführung

Kreisliga B: Das Team gewinnt das Heimspiel gegen die DJK Hüthum souverän mit 4:1. Der Hamminkelner SV II und der HSC Berg trennen sich im Spitzenspiel mit 1:1.

SV Ringenberg - DJK Hüthum 4:1 (2:0) Der SV Ringenberg verteidigte die Tabellenführung in der Gruppe zwei der Fußball-Kreisliga B mit einem klaren Heimsieg. „Die Jungs haben sehr ordentlich und souverän gespielt. Wir hätten auch noch höher gewinnen können“, sagte Coach Dennis Reddmann. Die Tore markierten David Pasz (19.), Mohamed Conde (33.), Simon Touzri (63.) und Tobias van Wahnem (85.).

Hamminkelner SV II - HSC Berg 1:1 (1:1) Keinen Sieger gab es im Spitzenspiel. „Das Unentschieden geht in Ordnung, denn beide Mannschaften hatten viele Chancen“, sagte der Hamminkelner Coach Christoph Ziegler, während HSC-Trainer Adolf Grill feststellte: „Die erste Hälfte war ausgeglichen, danach waren wir besser.“ Tim Lamsat (14.) brachte den Gastgeber in Führung. Marco Schlebes (32.) glich aus.

PSV Wesel II - Fortuna Elten 11:1 (6:0) „Wir haben unsere Chancen effektiv genutzt“, sagte PSV-Coach Stefan Terhorst. Die Treffer markierten Bastian Rupsch (13., 15.), Sebastian Görg (22., 53.), Marius Zimmermann (27.), Berkan Toptas (36.), Tobias Schulz (45.), Kevin Fondermann (48.), Theo Kötter (60.) und Erik Schlebes (83., 88.).

GW Flüren - SV Vrasselt II 0:2 (0:0) Die Mannschaft von Trainer Sascha Ressel kassierte die dritte Heimniederlage in Folge.

TuS Haffen-Mehr - TuS Drevenack 2:2 (1:0) „Wir haben nach einer schlechten ersten Halbzeit Moral bewiesen“, sagte der Drevenacker Trainer Michael Skaletz. Alexander Reinhardt (86.) und Kevin Amerkamp (90.) sicherten ihrem Team spät noch einen Punkt.

VfB Rheingold - Viktoria Wesel 4:0 (2:0) „In der ersten Halbzeit haben wir zu viele Fehler gemacht“, sagte Viktoria-Coach Wolfgang Hartje.

SV 08/29 Friedrichsfeld II - Wesel Anadolu Spor 10:1 (3:0) Kaan Erhan gelang in der 75. Minute der Ehrentreffer für den Vorletzten.

DJK TuS Stenern II - BW Dingden II 5:2 (1:1) Tobias Lenz (5.) und Mathis Schluse (80.) schossen bei der überraschend deutlichen Niederlage die Tore von BW Dingden II, Tabellenfünfter in der Gruppe eins.

SV Schermbeck II - BW Wulfen II 7:0 (1:0) Spitzenreiter SV Schermbeck II steht in der Kreisliga B Recklinghausen dicht vor dem Aufstieg. Die Treffer erzielten Marc Schröter (35.), Ilkay Kara (49.), Leotrim Pelaj (51.), Claudius Mertes (75.), Henning Jacoby (81.), Kai-Ernst Großblotekamp (67.) und Fatih Coban (89.).

Sickingmühler SV - TuS Gahlen II 4:2 (2:0) Julian Kasper (63., 70.) traf für den TuS. xrd

(xrd)
Mehr von RP ONLINE