Boxen: Korkmaz ist Niederrhein-Meister

Boxen : Korkmaz ist Niederrhein-Meister

Cem Korkmaz vom Ausrichter Weseler Box-Club erfüllte bei der Niederrhein-Meisterschaft die hohen Erwartungen, die Organisator Horst Höpken in das Talent gesetzt hatte. Der Elfjährige sicherte sich bei den Finalkämpfen, die der WBC am Sonntag in der Bürgerhalle Feldmark ausrichtete, den Titel.

"Er hat eine Super-Leistung gezeigt", lobte Höpken den Youngster. Korkmaz bestimmte vor knapp 200 Zuschauern den Kampf gegen Titelverteidiger Yasin Acabuga (Lohberg) von Beginn an. Er landete immer wieder gute Treffer, so dass es keine Diskussionen über seinen verdienten Punktsieg gab.

Es blieb am Sonntag der einzige Titel für Gastgeber WBC. Höpken hatte im Vorfeld auf einen zweiten Erfolg bei der Niederrhein-Meisterschaft gehofft. Den verpasste Pascal Alting nach einer beachtlichen Leistung knapp. Der WBC-Boxer zeigte im Finale gegen Sergej Vögele (Essen), der 2007 Dritter bei der Deutschen Junioren-Meisterschaft war, keinen Respekt vor großen Namen. Alting lieferte sich mit dem klar favorisierten Gegner einen harten Schlagabtausch, wobei der Weseler in der letzten Runde noch zulegen konnte. Trotzdem unterlag er nach Punkten. "Sein Auftritt hat mich begeistert", meinte Höpken.

Für die beiden weiteren Weseler Starter bei der Niederrhein-Meisterschaft platzte der Traum vom Titel schnell. Houssam Akil war gegen Enver Morina (Lohberg) körperlich klar unterlegen. Der Kampf wurde in der zweiten Runde zu Recht abgebrochen. Der Weseler Christopher Golub wurde in Runde eins nach einem harten Treffer von Faton Shagiri (Essen) ausgezählt.

Pech hatten zwei Kämpfer des WBC. Agon Selami und Devran Samiloglu hatten gehofft, dass ihre Endkämpfe der Bezirksmeisterschaft, die vor Wochen ausgefallen waren, am Sonntag nachgeholt werden könnten. Doch ihre Gegner sagten erneut ab. Der Titel wird damit nicht vergeben. Devran Samiloglu bestritt als Ersatz einen Sparringskampf gegen seinen Clubkollegen Christian Fell. In Einlagekämpfen schafften die Weseler Max Roitzheim und Islam Aliroev klare Punktsiege.

(RP)
Mehr von RP ONLINE