Lokalsport: Kapitän Matthias Boland verlässt den SV Bislich

Lokalsport : Kapitän Matthias Boland verlässt den SV Bislich

Der Kapitän geht beim SV Bislich von Bord. Matthias Boland verlässt den Absteiger in die Fußball-Kreisliga A aus beruflichen Gründen. Den 26-Jährigen zieht es nach Hamburg. Knapp anderthalb Jahre hatte der Abwehrspieler dem SV Bislich wegen eines Australien-Aufenthalts ohnehin schon nicht zur Verfügung gestanden. Erst in der Schlussphase der vergangenen Spielzeit lief er wieder auf.

Trainer Bernd Pagojus bedauert den Verlust des Bislicher Eigengewächses. "Einen Kapitän verliert man nicht gerne", sagte er. Doch für den Coach kam die Entscheidung von Matthias Boland nicht überraschend. "Er hatte dies schon nach seiner Rückkehr aus Australien angedeutet", sagt Pagojus, der sich nun auf die Suche nach einem Ersatz für die Abteilung Toreverhinderung machen will.

(R.P.)
Mehr von RP ONLINE