Lokalsport: Julian Weirather verlässt den HSV und geht zu BW Dingden

Lokalsport : Julian Weirather verlässt den HSV und geht zu BW Dingden

Er zählt zu den Urgesteinen des Hamminkelner SV. Julian Weirather, seinem Heimatverein immer treu geblieben, streift nach der Saison nun erstmals das Trikot eines anderen Clubs über. Der 29-Jährige wechselt vom Fußball-Bezirksligisten zu BW Dingden, derzeit Spitzenreiter der Kreisliga A. "Das ist für uns eine super Sache, einen so erfahrenen Spieler gewinnen zu können", freut Peter Hülsevoort, Fußball-Obmann von BWD, über den Neuzugang.

Der Kontakt der Blau-Weißen zu dem Mittelfeldspieler hat sich in letzter Zeit immer mehr intensiviert, da Weirather seit etwa fünf Jahren seinen Lebensmittelpunkt in Dingden hat. Dies sieht Ulrich Kley-Steverding auch als Grund für den Wechsel an. "Es ist eine nachvollziehbare Entscheidung. Julian Weirather wohnt in Dingden und hat sich dort auch integriert", sagt der ab dem Sommer für den HSV verantwortliche Trainer. Dabei hätte er Weirather "sicherlich gerne behalten", fügt der aktuelle Coach von GW Lankern noch hinzu.

(R.P.)
Mehr von RP ONLINE