Isabel Mengeler trumpft beim Preis der Besten auf

Reitsport : Isabel Mengeler trumpft beim Preis der Besten auf

Reiterin des ZRFV von Lützow Hamminkeln hat nach ihrer starken Vorstellung gute Chancen, sich für die Europameisterschaft zu qualifizieren.

Isabel Mengeler vom ZRFV von Lützow Hamminkeln lieferte eine starke Vorstellung beim Preis der Besten in Warendorf ab. Die Vielseitigkeitsreiterin kam mit Mighty Carrera auf den fünften Rang in der U 18-Klasse. Bei dieser gleichzeitig als erste Sichtung für die Europameisterschaft geltende M-Prüfung platzierte sie sich damit auf der Longlist für die Europameisterschaft. In knapp einem Monat kann sie bei der Deutschen Titelkämpfen in Kreuth den nächsten Schritt in Richtung EM machen.

„Ich bin sehr zufrieden. Mighty war super und hat einen tollen Job gemacht, obwohl er noch sehr jung ist“, sagte die Hamminkelnerin. Im Dressur-Viereck kam das Duo auf gute Wertungsnoten, im Gelände blieb es fehlerfrei. Auf Rang fünf liegend, ging Isabel Mengeler ins abschließende Springen. Dort gab es einen Abwurf, der aber an der Platzierung nichts änderte. Pech hatte Isabel Mengeler mit Checkred, mit dem sie im Gelände stürzte. „Ein grober Reiterfehler, ich habe den Steigbügel verloren“, so die Hamminkelnerin, die beim Sturz unverletzt geblieben war.

(RP)
Mehr von RP ONLINE