Hamminkeln: HSV-Mitglieder laufen in Sedgefield

Leichtathletik: HSV-Mitglieder sind in Sedgefield nicht zu schlagen

Neun Athleten statten der Hamminkelner Partnerstadt einen Besuch ab. Vier Sportler machen beim Serpentin-Run mit. Werner Kamps und Helmut Buteweg stehen in ihren Altersklassen ganz oben auf dem Treppchen.

Mit 22 Leichtathleten hatten sich die Sedgefield Harriers auf den Weg zum 40. Hamminkelner Citylauf gemacht. Nun stattete eine neunköpfige Delegation des HSV der Hamminkelner Partnerstadt einen Gegenbesuch ab. Vier Läufer nahmen dabei auch den Serpentin-Run mit einem Höhenunterschied von 174 Metern und einer Distanz von zehn Kilometern in Angriff. Bei der Siegerehrung standen dann sogar zwei Hamminkelner ganz oben auf dem Treppchen. Werner Kamps entschied die M-50-Klasse in 42:19 Minuten für sich, die Klasse M 70 gewann Helmut Buteweg (53:50). In der Wertung der M 40 kamen Roland Schmithuisen als 21. (52:56) und Alfons Awater als 31. (1:00,50 Stunden) ins Ziel. Neben verschiedenen Ausflügen besuchten die Hamminkelner auch das Fußballspiel in der Premier League zwischen Newcastle und Arsenal London (1:2).

(RP)
Mehr von RP ONLINE