Aus den Vereinen: GW Lankern steigert Mitgliederzahl enorm

Aus den Vereinen : GW Lankern steigert Mitgliederzahl enorm

Werner Wüpping, Vorsitzender von GW Lankern, war am Freitagabend furchtbar nervös. Grund: Erstmals fand die Jahreshauptversammlung seines Vereins unter seiner Regie statt. Der Clubchef, der den Posten 2010 von Bernhard Groß-Weege übernommen hatte, brachte für die rund 70 Anwesenden gleich eine gute Nachricht zum Treffen mit. Die Zahl der Mitglieder stieg im Vergleich zum Vorjahr von 781 auf 830 – ein dickes Plus von fast sechs Prozent.

GW Lankern schloss das Geschäftsjahr 2011 mit einem Minus von knapp 10 700 Euro ab. Das hat allerdings einen guten Grund: Der Verein investierte im vergangenen Jahr erheblich in seine Sportanlage am Schulweg. So wurden der Eingangsbereich rund um das Vereinsheim neu gepflastert und der alte Maschendrahtzaun entfernt. Außerdem musste die defekte Heizungsanlage des Clubhauses ersetzt werden. Auch die Sprecherkabine wurde fertiggestellt und der Geräteschuppen renoviert.

Bei den Vorstandswahlen wurde Geschäftsführer Michael Paasch für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Verabschiedet wurde der stellvertretende Vorsitzende Hermann-Josef Görkes. Er stellte sich nicht mehr zur Wahl, nachdem er zehn Jahre im Vorstand mitgearbeitet hat. Görkes engagiert sich aber weiter für seinen Verein und wird eine Nachwuchs-Mannschaft von GW Lankern trainieren. Zu seiner Nachfolgerin wurde Sandra Holtkamp ernannt, die bislang schon als Beisitzerin im Vorstand mitgearbeitet hat. Zu Beisitzern wurden Frank Klein-Schmeink und Matthias Blomen ernannt. Jugendleiter Markus Schäpers trat zurück. Der Grund: Er kritisierte, dass er bei seiner Arbeit nicht genug unterstützt wurde.

(stgi)