1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Fußball: GW Lankern muss seine Erfolgself umbauen

Fußball : GW Lankern muss seine Erfolgself umbauen

Mit einer großen Portion Rückenwind tritt GW Lankern, Neuling in der Fußball-Bezirksliga, am Sonntag bei Siegfried Materborn an. Die Überraschungsmannschaft der Liga, die mit fünf Siegen aus acht Spielen sensationell auf dem zweiten Tabellenplatz liegt, will versuchen, ihren erfolgreichen Lauf aufrechtzuerhalten.

Seit sechs Begegnungen ist das Team von Trainer Ulrich-Kley Steverding mittlerweile ungeschlagen. Es dürften, wenn es nach dem Lankerner Coach geht, noch einige dazukommen. "Wir wollen diese Serie weiter ausbauen und damit versuchen, unsere Position in der Tabelle zu festigen", sagt Kley-Steverding. Der Neuling muss allerdings erstmals an seiner Startelf bedeutsame Veränderungen vornehmen. Ärgerlicherweise trifft es in Matthias Boland (privat verhindert) und Marco Bott (Sprunggelenksverletzung) zwei Kicker aus dem bisher so stabilen Lankerner Defensivverbund. Außerdem fehlt Stürmer Jan van der Linde (privat verhindert).

Die Ausfälle treiben Kley-Steverding aber keine Sorgenfalten auf die Stirn. "Jetzt müssen die anderen Jungs in die Bresche springen. Ich habe vollstes Vertrauen in alle Spieler", sagt der Trainer der Grün-Weißen, der vor dem Gegner gehörigen Respekt hat. "Immerhin hat Siegfried Materborn in dieser Saison schon gegen einige Top-Mannschaften gewonnen."

(stgi)