Fußball: Spiel zwischen PSV Wesel und SV Hönnepel-Niedermörmter ist ausgefallen

Fußball : Absage: PSV Wesel hat ein spielfreies Wochenende

Die Stadt Kalkar hat den Sportplatz des Landesligisten SV Hönnepel-Niedermörmter gesperrt, auf dem der PSV Wesel am Freitag antreten wollte.

Nur ein Zähler fehlt dem PSV Wesel, um seine Bilanz in der Fußball-Landesliga aus der Hinserie der vergangenen Saison zu egalisieren. Doch aus diesem Unterfangen wird in diesem Jahr voraussichtlich nichts mehr. Denn am Freitag sagte die SV Hönnepel-Niedermörmter die vorgezogene Partie gegen den PSV wegen Unbespielbarkeit des Platzes ab. Ursprünglich sollte das Duell am Freitagabend ausgetragen werden.

Mitarbeiter der Stadt Kalkar hatten sich den Platz gegen 12 Uhr angesehen und ihn dann für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt. Überraschend kam dies für PSV-Trainer Björn Assfelder nicht. „Nach dem Regen am Donnerstag hatte ich irgendwie schon damit gerechnet“, sagt er. Wie er nun das spielfreie Wochenende für seine Mannschaft gestaltet, darüber wollte sich Assfelder am Freitag noch seine Gedanken machen. „Entweder feiern wir auf einem Weihnachtsmarkt oder wir trainieren“, so der Coach. Allerdings konnte er sich auch gut eine Kombination aus beiden Aktivitäten vorstellen.

(R.P.)