1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Fußball: „HerauSVorderung“ beim Hamminkelner SV ist ein voller Erfolg

Fußball : „HerauSVorderung“ beim Hamminkelner SV ist ein voller Erfolg

Die Mitmach-Aktion der Nachwuchs-Abteilung stößt auf große Resonanz. Mehr als 500 Videos haben die Kinder und Jugendliche bei ihren Aufgaben gedreht. Eine Jury kürte danach die besten Clips.

Die zu Beginn der Corona-Krise ins Leben gerufene „HerauSVorderung“ des Hamminkelner SV war ein voller Erfolg. Bei der Aktion wurde den Spielern der Fußballjugend-Abteilung wöchentlich Aufgaben gestellt, die mit Kreativität, Eifer und fußballerischem Können gelöst werden mussten. Die Kinder und Jugendlichen haben ihre besten und lustigsten Ergebnisse gefilmt und über die Trainer an eine Jury geschickt. Unter allen Einsendungen wurden wöchentlich ein Einzel- sowie auch ein Mannschaftssieger gewählt.

„Die Resonanz hat uns total überwältigt. Bei unseren insgesamt zehn HerauSVorderungen haben wir weit über 500 Videos bekommen“, so die Jugendleiter Jörg Bückmann und Arndt Spaan. „Wir kamen zeitweise mit der Sichtung der vielen Videos kaum noch hinterher. Es freut uns total, dass fast alle Mannschaften unter den Siegern zu finden sind. Das zeigt, wie sehr sich alle Kinder mit dem Hamminkelner SV identifizieren.“ Die „HerauSVorderung“ hat weite Kreise gezogen. Selbst der ehemalige Profispieler Ingo Anderbrügge hat sich mit einem Video beteiligt.

Alle Einzelsieger bekamen einen Ball und ein T-Shirt aus der neuen Kollektion des HSV, die auf der Homepage des Vereins zu finden ist. Die Preise für die jeweiligen Teams variieren von Eis- oder Pizzaessen über einen Kegelabend bis zu einem Mannschaftsmaskottchen.

Einen besonderen Mannschaftspreis hat sich die F-Jugend ausgedacht: „Schon während der Saison hat unsere gesamte F-Jugend den Förderverein Kinderpalliativmedizin Löwenzahn Pusteblume durch kleine Spendenaktionen unterstützt. Dies wollten wir fortführen und werden diese tolle Aktion statt eines Mannschaftspreises mit einer Spende unterstützen“, sagt Mitinitiator und F-Jugend-Trainer Oliver Kappes.

(RP)