Fußball-B-Kreisligist SV Ringenberg nach 1:0 weiter vier Punkte vorn.

Fußball : Spitzenreiter SV Ringenberg müht sich zum 1:0-Sieg

Kreisliga B: Das Team von Trainer Dennis Reddmann liegt weiter vier Punkte vor Verfolger HSC Berg. Auch der PSV II bleibt nach einem mühelosen 7:0-Erfolg oben dran.

SV Ringenberg - SV Vrasselt II 1:0 (1:0) In der Gruppe 2 der Fußball-Kreisliga B tat sich der Spitzenreiter lange schwer und gewann knapp gegen die abstiegsgefährdeten Gäste. „Das war unsere schlechteste Saisonleistung. Wir haben mit viel Glück gewonnen“, sagte SVR-Coach Dennis Reddmann. Das Tor des Tages erzielte Mohamed Cande (44.).
PSV Wesel II - DJK Hüthum-Borghees 7:0 (2:0) „Wir waren von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft. Einzig und allein die Chancenverwertung könnte man bemängeln. Das Ergebnis ist auch in der Höhe verdient“, sagte PSV-Coach Stefan Terhorst. Die Treffer für den Gastgeber markierten Robin Müller (19., 21.), Theo Kötter (57.), Marius Zimmermann (63.), Tobias Schulz (85.) und Kevin Schuch (88., 89.).
Hamminkelner SV II - STV Hünxe 0:1 (0:0) Das Team von Trainer Christoph Ziegler musste im Kampf um den Aufstieg eine bittere Pille schlucken. „Wir haben heute völlig verdient verloren. Wir waren viel schlechter als der Gegner und hätten noch höher verlieren können“, sagte Ziegler.
GW Flüren - Wesel Anadolu Spor 5:0 (1:0) „Wir waren heute die bessere Mannschaft und hätten auch höher gewinnen können. Das war ein Pflichtsieg, aber trotzdem bin ich zufrieden mit der Leistung“, so GWF-Coach Sascha Ressel. Die Treffer erzielten Markus Höppner (23., 55., 58.), Markus Barth (74.) und Dennis Sengbusch (90.). Rheingold Emmerich - TuS Drevenack 2:3 (1:1) „Wir mussten heute mit drei Spielern aus der zweiten Mannschaft antreten, die es allerdings super gemacht haben. Das war ein reines Kampfspiel. Unsere Treffer haben wir allerdings schön herausgespielt“, sagte TuS-Trainer Michael Skaletz. Die Treffer für sein Team schossen Christoph Flicka (22.), Alexander Reinhardt (51.) und Patrick Golz (53.).
Fortuna Elten - Viktoria Wesel 2:3 (1:2) Die Gäste gewannen durch ein spätes Tor von Peter Geilenkirchen (90.) das wichtige Spiel in Elten. Die weiteren Treffer für die Elf von Trainer Wolfgang Hartje erzielte Manou Kayssar Isa (1., 45.).
Westfalia Anholt II - BW Dingden II 1:0 (1:0) In der Gruppe 1 verlor die Mannschaft von Trainer Mario Rottstegge ihr drittes Ligaspiel in Serie und steht dennoch weiterhin auf den fünften Tabellenplatz.
SV Schermbeck II - GW Barkenberg 3:2 (2:1) In der B-Liga des Kreises Recklinghausen gewannen die Schermbecker erst spät. „In der ersten Halbzeit haben wir gut gespielt, aber die Tore nicht gemacht. Danach habe ich die Mannschaft offensiver eingestellt. Leider konnten wir uns erst spät belohnen“, sagte SVS-Coach Sleiman Salha. Leotrim Pelaj (8./31.) und David Letina (85.) trafen für den Spitzenreiter.
EtuS Haltern II - TuS Gahlen II 0:4 (0:2) Die Mannschaft von Trainer Michael Braun überzeugte und behielt ohne große Probleme die Oberhand. Die Gahlener Tore erzielten Dennis Rarek (31., 40., 64.) und Lars Wüstemeyer (79.).

(xrd)
Mehr von RP ONLINE