1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Fußball: Frauen von GW Lankern verteidigen ihren Titel

Fußball : Frauen von GW Lankern verteidigen ihren Titel

Ein perfekter Einstand für Markus Herden: Der ehemalige Coach von Wesel Anadolu Spor, der nun die Fußball-Frauen von GW Lankern trainiert, feierte mit seiner neuen Mannschaft am Samstag gleich einen Erfolg. Der Titelverteidiger setzte sich erneut bei der Hamminkelner Stadtmeisterschaft durch, die diesmal auf der Platzanlage des SV Ringenberg ausgetragen wurden.

Es war bereits der dritte Triumph nacheinander für die Grün-Weißen. "Es war ein Herzenswunsch der Mädels wieder Stadtmeister zu werden. Deshalb bin ich froh, dass wir es geschafft haben. Für mich zählt in dieser Spielzeit aber einzig und allein der Aufstieg", sagte Herden, der das Team nun gemeinsam mit Yahar Dasdan betreut.

Mit zehn Punkten sicherte sich der Absteiger aus der Landesliga den ersten Platz. Es folgten auf den Plätzen der HSC Dingden-Berg I (6 Punkte, 4:1-Tore), der HSC Dingden-Berg II (6, 2:3), der SV Brünen (4, 1:4) sowie der Hamminkelner SV (2). GW Lankern feierte im System Jeder gegen Jeden Erfolge gegen den SV Brünen (1:0), den HSC Berg II (2:0) und den Hamminkelner SV (1:0). Ein Remis gab's gegen den HSC Berg I (1:1), der auch in der kommenden Saison noch in der Landesliga spielt. "Ich denke, dass wir uns verdient durchgesetzt haben. Die Mädels sind schon richtig fit. Das haben sie im Spiel gegen den HSC Berg I, als wir kurz vor dem Ende noch mit 0:1 zurücklagen, eindrucksvoll unter Beweis gestellt", meinte Markus Herden.

(db)