Hünxe: FC Schalke 04 absolviert Training in Drevenack

Hünxe: FC Schalke 04 absolviert Training in Drevenack

Am gestrigen Morgen war die Information erst durchgesickert: Der FC Schalke 04 bestreitet seine letzte Trainingseinheit vor dem Halbfinale im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München in Drevenack.

Das reichte, um etliche Fans der Königsblauen zur Sportanlage am Buschweg zu bewegen. Rund 500 Anhänger hatten sich dort eingefunden, um den Schützlingen von Trainer Felix Magath bei ihrem leichten Aufgalopp zuzusehen.

Die wollten zwar eigentlich in aller Ruhe ihre 60-minütige Einheit absolvieren, gaben sich dann aber doch sehr volksnah. Das freute wiederum die Kinder der Grundschule in Drevenack, die ebenfalls zum Training der Profis geeilt waren. Sie bekamen Autogramm von Kuranyi, Neuer, Westermann und Co. und erlebten, wie Magath ein im Pokal mögliches Elfmeterschießen proben ließ.

  • Sorgen beim VfB Stuttgart : Badstuber muss Trainingseinheit verletzt abbrechen

Der spontane Besuch der Schalker in Drevenack war möglich geworden, weil die Mannschaft des derzeitigen Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga im Landhotel Voshövel übernachtet hatte und für den nächsten Morgen einen nahe gelegenen Trainingsplatz suchte. Der Anfrage kam die TuS Drevenack natürlich nur allzu gerne nach.

(RP)