Erneuter Aufstieg für Sportschützen aus Hamminkeln

Schießsport : Hamminkelner Sportschützen feiern den erneuten Aufstieg

Das Luftgewehr-Team der Sportschützen Admiral von Lans setzt sich als Neuling in der Landesliga in der Relegation zur Landesoberliga durch.

Die Luftgewehr-Mannschaft der Sportschützen Admiral von Lans Hamminkeln hat den Durchmarsch perfekt gemacht.

Nachdem das Team in der vergangenen Saison in die Landesliga aufgestiegen war, reichte es nun zum Sprung in die Landesoberliga des Rheinischen Schützenbundes. Als Landesliga-Zweiter hatten die Hamminkelner die Relegationsrunde in Essen mit 3771 Ringen vor dem ebenfalls aufgestiegenen BSV Möllen (3769) und den nun weiterhin Landesligisten BSV Friedrichsfeld (3759) und SSG Kevelaer IV (3755) für sich entschieden.

Zwei Runden mit je 40 Schuss waren zu absolvieren. Michéle Grobe (381 von 400 möglichen Ringen), Verena Berning (379), Daniel Schwöppe (378), Marie Huvermann (374) und Steffen Tyrtania (366) sorgten nach Durchgang eins für Platz zwei. In der zweiten Runde machten die Sportschützen dann alles klar. Unter der Leitung der Trainer Dennis Blecking und Harald Hemsteg präsentierten sich Verena Berning (387), Daniel Schwöppe (381), Marie Huvermann (379), Michéle Grobe (377) und Steffen Tyrtania (369) erneut nervenstark.

(RP)
Mehr von RP ONLINE