Dirk Juch verlängert bei Fußball-Bezirksligist BW Dingden

Fußball : Dirk Juch bleibt Trainer von BW Dingden

Der Coach des Bezirksligisten hat seinen Vertrag verlängert. Auch bei den anderen Mannschaften bleibt alles beim Alten. Das Nachholspiel bei der SV 08/29 Friedrichsfeld ist ausgefallen.

Das für den gestrigen Mittwoch angesetzte Nachholspiel des Fußball-Bezirksligisten BW Dingden bei der SV 08/29 Friedrichsfeld wurde wegen der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Stattdessen traf sich die Mannschaft auf der eigenen Anlage zum Training.

Diese Einheit nutzte Coach Dirk Juch, um den Spielern seine Vertragsverlängerung bekannt zugeben. Der 52-Jährige geht im Sommer in seine siebte Saison bei BW Dingden. In der ersten Spielzeit hatte Juch die Mannschaft, die derzeit Spitzenreiter ist, erst im Winter übernommen. „Ich bin einfach gerne in Dingden“, sagt der Übungsleiter. Die Vertragsverlängerung gelte übrigens unabhängig von der Klassenzugehörigkeit in der kommenden Saison. Doch nicht nur mit dem Coach machten die BWD-Verantwortlichen Nägel mit Köpfen. Die Co-Trainer Leo Beckmann und Frank Scharf sowie Torwart-Trainer Christoph Möhlenkamp stehen dem Bezirksligisten auch in der kommenden Saison zur Verfügung. Zudem haben die Betreuer Hermann-Josef Gertzen und Markus Tidden ebenfalls ihre Zusage gegeben. Bei der in der Kreisliga B spielenden zweiten Dingdener Mannschaft bleibt auch alles beim Alten. Mario Rottstegge und Tim van Harten sollen den Prozess des Umbruchs weiter vorantreiben.

Für das dritte Team, das in der Kreisliga C kickt, sind weiterhin Sebastian Stenner und Alex Feldmann zuständig.

(R.P.)
Mehr von RP ONLINE