Lokalsport: Dingdener Voltigierer verteidigen Titel

Lokalsport : Dingdener Voltigierer verteidigen Titel

Die Gruppe wiederholt beim Turnier des ZRFV von Lützow Hamminkeln ihren Vorjahressieg bei der Kreismeisterschaft. Auf den Plätzen folgen zwei Teams der VRG In den Auen. Der Ausrichter zieht nach der Veranstaltung zufrieden Bilanz.

Der Zucht-, Reit- und Fahrverein von Lützow Hamminkeln zog nach seinem großen Voltigier-Turnier, bei dem auch der Kreismeister ermittelt wurde, zufrieden Bilanz. Wie bereits 2015 nahmen mehr als 500 Sportler teil. "Wir haben uns als Veranstalter gut etabliert", sagte Turnierleiterin Stefanie Mersmann.

Auch wenn nur in der Halle gestartet wurde, waren auch die Außenplätze von großer Bedeutung. "Da wir nur eine Halle haben, werden die Pferde draußen vorbereitet", sagte Mersmann. "Zudem brauchen wir einen mit Anhängern befahrbaren Parkplatz. Zwar hat es zwischenzeitlich geregnet, aber insgesamt waren Wetter und Boden kein Problem."

Vor großer Kulisse ging es hinauf bis zu einer Prüfung der Klasse M, für die der Gastgeber krankheitsbedingt keine Teilnehmer stellen konnte. Es gewann der RSV Neuss-Grimlinghausen V. Unter den Leistungsgruppen der Klassen A und L wurde in der Pflicht der Kreismeister ermittelt. Der ZRuFV Dingden I hatte wie 2015 die Nase vorn. Die Mannschaft siegte mit dem Pferd Tafelsilber an der Longe von Anna Böckenhoff mit der Note 6,323. Janek Spinneken, Julia Pistel, Theresa Groß-Bölting, Rebecca Joosten, Anna Groß-Bölting und Hannah Willing bildeten das erfolgreiche Team. Auf den Plätzen folgten zwei Gruppen der VRG In den Auen.

Den Wanderpokal Krümel-Cup für den erfolgreichsten Club im Breitensportbereich ging an den VfV Kalkar. Er setzte sich knapp vor dem Gastgeber durch. Bei den Galopp-Schritt-Gruppen wurde das Hamminkelner Team der Ausbilderinnen Lena Vorholt und Kerstin Lemken mit der Note 4,727 in der ersten Abteilung Vierter. Franziska Tichelofen, Franka Krusen, Miriam Dünck-Kerst, Jil Koppenburg, Leonie te Baay, Amelie te Baay, Malene Fundermann und Lina Ebbers voltigierten auf Calice. Ebenfalls auf Calice kam die Gruppe von Katharina Stenkamp in der zweiten Abteilung mit der Note 5,045 auf Rang zwei. Vera Biermann, Mia Doppstadt, Kerstin Lemken, Amy Wißen, Meike Lemken und Hannah Fest zeigten eine sichere Pflicht im Galopp und eine schöne Kür im Schritt. Weitere Ergebnisse des Gastgebers:

Nachwuchseinzel Schritt-Galopp: 1. Kerstin Lemken mit Calice. Children's Class: 6. Cara Exo mit De Vega, 7. Charlotte Stenkamp mit De Vega, 8. Martha Beckmann mit De Vega. ältere Voltigierer: 4. Hamminkeln IV (Melina Modrow, Lara Langer, Luzie Mann, Mailin Domjahn, Finia Domjahn, Emilia Gawron) mit Rasmus. jüngste Voltigierer: 6. Hamminkeln V (Julia Schlüter, Celin Mehrens, Sinje Bödder, Maria Kemper, Lina Mölders, Moritz Mölders, Jannika Marpe, Lotta Schalnaß) mit Rasmus. Kostüm-Doppel, 1. Abteilung: 3. Moritz Mölders/Lina Mölders, 6. Julia Schlüter/Celin Mehrens; 2. Abteilung: 1. Jil Koppenburg/Lina Ebbers, 2. Meike Lemken/Franka Krusen, 5. Charlotte Stenkamp/Franziska Tichelofen, 7. Malene Fundermann/Hannah Fest; 3. Abteilung: 6. Cara Exo/Martha Beckmann; 4. Abteilung: 6. Vera Biermann/Mia Doppstadt, 9. Kerstin Lemken/Amy Wißen.

(RP)