Fußball: Der Abstieg rückt für GW Flüren immer näher

Fußball: Der Abstieg rückt für GW Flüren immer näher

Für GW Flüren wird die Lage im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga immer aussichtsloser. Nach der gestrigen 0:1 (0:1)-Heimniederlage gegen Hertha Hamborn war die Stimmung beim Tabellenletzten verständlicherweise am Boden.

"Es ist mittlerweile sehr viel Frust bei jedem erkennbar", stellte Flürens Coach Klaus Klein-Wiele nach dem Schlusspfiff fest. Die Flinte ins Korn werfen will der Trainer aber trotz der mehr als prekären Lage nicht. "Wir geben nicht auf", sagte er.

Seinen Schützlingen waren die Bemühungen, sich gegen den drohenden Abstieg zu stemmen, auch nicht abzusprechen. Doch es mangelte auch gestern wieder an der Qualität. Klaus Klein-Wiele formulierte es etwas vorsichtiger: "Es sieht zumindest so aus." Gegen die Hertha schafften es die Grün-Weißen in der ersten Hälfte nicht, auch nur einen einzigen Schuss auf das Tor des keinesfalls übermächtigen Gegners abzugeben.

Erst in der 50. Minute brachte Kapitän Meik Klinger den Ball nach einer Flanke von Artin Asrian mit einer Direktabnahme zum ersten Mal in die Nähe des Hamborner Gehäuses. Zu diesem Zeitpunkt lag der Gastgeber durch einen Treffer in der 40. Minute bereits mit 0:1 zurück. Ein direkter Freistoß der Gäste prallte vom Pfosten zurück ins Feld. Kein Flürener Spieler reagierte, so dass ein Hertha-Angreifer ungehindert einköpfen durfte. Zuvor hatten die Gäste bereits zwei hochkarätige Gelegenheiten vergeben.

In der 54. Minute bejubelte Antranik Kodak den vermeintlichen Ausgleich. Doch der Schiedsrichter hatte eine Abseitsposition erkannt. Weitere Chancen zum 1:1 gab es nicht. Die Partie war nun geprägt von Hektik, Fehlpässen und vielen Fouls auf beiden Seiten. "Wir haben alles versucht, besaßen aber überhaupt keine Durchschlagskraft", gab Klaus Klein-Wiele zu.

GW Flüren: Werdelmann - Buhners, Frank (72. Zimmermann), S. Ressel, Kleinübbing (69. K. Sengbusch), Baydoun, Kodak, Asrian (61. Kilic), M. Ressel, Klinger, Kluitmann.

(RP)