Lokalsport: BWD-Handballer sind in der Rolle des Außenseiters

Lokalsport : BWD-Handballer sind in der Rolle des Außenseiters

Der Spielbetrieb in der Meisterschaft ruht am Karnevalswochende. Die Handballer von BW Dingden und des SV Schermbeck greifen trotzdem zum Ball. Am Sonntag um 18 Uhr empfängt der blau-weiße Kreisligist das Landesliga-Team des SVS in der dritten Runde des Kreispokals.

Der Sieger zieht in das "Final Four", die Endrunde auf Kreisebene, ein. Die Dingdener sind krasser Außenseiter, wollen aber eine gute Partie abliefern und es dem Favoriten schwer machen. Am Samstag kämpfen der VfB Lohberg und TV Jahn Hiesfeld um einen weiteren Platz im Halbfinale.

(tik)
Mehr von RP ONLINE