1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Reiten: Borgmann und Brücker überzeugen in S-Springen

Reiten : Borgmann und Brücker überzeugen in S-Springen

Vanessa Borgmann und Frank Brücker vom RV Jagdfalke Brünen erreichten beim Youngster Event in Goch, bei dem die besten deutschen Nachwuchsreiter starteten, Klasse-Resultate. Borgmann belegte mit Commandor in einem S-Springen mit Stechen ohne Fehler in 33,60 Sekunden den zweiten Platz. Sie musste sich nur der Deutschen Meisterin Katrin Eckermann (Kranenburg) mit Casco (0/32,85) geschlagen geben. Borgmann erhielt als Ehrenpreis für den zweiten Rang zwei Karten für "Ben Hur Live" in der Schalke-Arena.

Die Brünerin, die in den Herbstferien mit ihren Pferden an einem Lehrgang bei Bundestrainer Dietmar Gugler in Warendorf teilnimmt, wurde mit Commandor zudem in einem M-Springen Dritte und in einer Springpferde-Prüfung M Fünfte.

Frank Brücker hatte im ersten S-Springen mit Stechen der erstklassig besetzten Veranstaltung aufgetrumpft. Er kam mit Extasy nach einem fehlerfreien Ritt in 36,39 Sekunden auf den dritten Rang. Der Brüner gewann zudem mit Luxus Pur eine Springpferde-Prüfung M und wurde mit Extasy in einem M-Springen Dritter.

Einige Platzierungen schaffte auch Carolin Zell vom RV Gahlen bei der Veranstaltung. Sie erreichte mit Persival in den beiden S-Springen mit Stechen die Plätze 13 und sieben. Im M-Springen wurde sie mit Persival Fünfte. Platz zwei schaffte Zell im M-Stilspringen mit Fifikus.

(RP)