Lokalsport: Beachvolleyball: Lara Kruse verpasst eine Medaille knapp

Lokalsport : Beachvolleyball: Lara Kruse verpasst eine Medaille knapp

Knapp an einer Medaille schrammte Lara Kruse bei der Westdeutschen Beachvolleyball-Meisterschaft der Altersklasse U 18 in Köln vorbei. Die Spielerin von BW Dingden musste sich mit ihrer Partnerin Nele Hoja (TV Hörde) in der Partie um Platz drei gegen Lea Venghaus/Erika Kildau (ASV Senden) mit 1:2 geschlagen geben.

Den Titel gewannen Anna Leweling/Annika Stenchly (Bayer Dormagen), die gegen Lara Kruse/Nele Hoja in der Vorrunde noch mit 1:2 verloren hatten. Pech hatte BWD-Spielerin Mira Kruse, da ihre eigentliche Partnerin Ellen Plonowski (Gladbeck) verletzt ausfiel. Mit der Kölnerin Emma Bernsmann reichte es zu Platz zehn. Louisa Baumeister/Maja Schultze (BWD) kamen in ihrer ersten Beachvolleyball-Saison auf Platz fünf bei der Westdeutschen Meisterschaft der U 15/ U 16 in Marl.

(RP)
Mehr von RP ONLINE