Lokalsport: A-Junioren des SVS beenden ihre Negativserie

Lokalsport : A-Junioren des SVS beenden ihre Negativserie

Die A-Junioren des SV Schermbeck beendeten in der Fußball-Landesliga ihre Negativserie. Nach fünf Niederlagen in Folge gab es einen 2:1 (0:0)-Erfolg beim TSV Marl-Hüls für das Team, das am Donnerstag durch ein 3:0 im Finale gegen den SV Lembeck auch Dorstener Stadtmeister wurde. "Wir sind für ein richtig gutes Spiel belohnt worden", sagte SVS-Trainer Tim Steinrötter. David Schmidt (51.) und Johannes Schneider (86.) brachten die Schermbecker mit 2:0 in Führung, ehe der Gast praktisch mit dem Abpfiff verkürzte.

Die C-Junioren des SV Schermbeck feierten in der Bezirksliga beim Schlusslicht SG Coesfeld einen 3:1 (1:0)-Erfolg. Luca Buttler (16.), Ercan Kaplan (37.) und Raphael Lübbering (61.) trafen.

(R.P.)
Mehr von RP ONLINE