Wesel: Spontan: Tobias Schlieper neuer Nordbrocker König

Wesel : Spontan: Tobias Schlieper neuer Nordbrocker König

Etwas länger als geplant dauerte das Königsschießen bei den Schützen des St. Antonius Schützenvereins in Nordbrock. Als nur noch ein kleines Stück des Holzvogels im Vogelstand hing, legten die Schützen eine kleine Pause ein. Es musste noch ein williger Regent gefunden werden. Bei andauerndem Regen blickten die meisten Gäste des Schützenfestes aus einem der Eingänge des Festzeltes auf den Vogelstand. Dann ein lauter Schuss und aufkommender Jubel: Tobias Schlieper steht als neuer Schützenkönig fest.

"Ich hatte das überhaupt nicht geplant. Das war jetzt sehr spontan", erklärt der 27-Jährige. "Ich bin einfach sprachlos." Erst vor knapp einem Jahr ist er von Dingden aus zu Frau und Schwiegereltern hierher gezogen und jetzt regiert er schon als Schützenkönig den Ort. "So sieht eine gelungene Integration aus", scherzt er. Zu seiner Königin wählte er sich die ebenfalls 27-jährige Lisa Groß-Heynk. Ich werde jetzt allerdings die Krone von meiner Mutter übernehmen", sagt die neue Schützenkönigin.

(fla)
Mehr von RP ONLINE