Wesel: SPD in Hünxe lädt zur Groko-Debatte am Donnerstag ein

Wesel: SPD in Hünxe lädt zur Groko-Debatte am Donnerstag ein

Die Hünxer Sozialdemokraten diskutieren über die Frage der Groko-Beteiligung für die SPD. Der SPD-Vorsitzende Jan Scholte-Reh lädt die Hünxer Mitglieder zu einer Versammlung unter dem Titel "Groko oder Nogroko?" für Donnerstag, 22. Februar, 19.30 Uhr, ein. "Es gibt natürlich einen großen Diskussionsbedarf innerhalb der SPD. Niemand macht sich die Entscheidung leicht. Jeder weiß um seine Verantwortung für die Sozialdemokratie und unser Land", erklärt Scholte-Reh. "Dabei gibt es gute Gründe für die Annahme einer Großen Koalition und gute Gründe, dagegen zustimmen.

Die Mitgliederversammlung bietet jedem vor Ort noch einmal die Gelegenheit, Argumente auszutauschen und sich gegenseitig in der Meinungsfindung zu unterstützen." So gäbe es noch einige Unentschlossene. Spätestens am 20. Februar erhalten alle Mitglieder ihre Abstimmungsunterlagen. Diese müssen bis zum 2. März, 24.00 Uhr, im Postfach des SPD-Parteivorstands in Berlin eingehen. Idealerweise sollten die Mitglieder die Karte am 27. Februar auf die Post geben.

(RP)