Hamminkeln: Sönke ten Freyhaus regiert die Schützen in Havelich

Hamminkeln : Sönke ten Freyhaus regiert die Schützen in Havelich

Der Lehrer (34) setzte sich gegen 53 Konkurrenten durch und wählte Leonie Lakerman zu seiner Königin.

Die Havelicher Schützen haben einen neuen König: Sönke ten Freyhaus setzte sich im zweiten Stechen mit elf Ringen durch und darf nun über die Schützenbrüder herrschen. Dem 34-jährigen Lehrer steht die Polizeibeamtin Leonie Lakermann als Königin zur Seite. Insgesamt hatten 53 Schützen am Königsschießen teilgenommen, 16 von ihnen kamen ins erste Stechen.

Dem Königspaar zur Seite stehen Lisa ten Freyhaus und Marc Krebbing sowie Pia und Jan Freihoff als Thronpaare, Anke und Florian Paus sind das Mundschänkpaar. Erster Preisträger ist Jörg ten Freyhaus, zweiter Preisträger Andreas Milewski und Jungendpreisträger Christian Tenhagen mit 35 Ringen. Als Kinderkönigspaar herrschen Hanna Enk und Anton Hessing in Havelich. Beim Damenpokal setzte sich Gudrun Lakermann gegen 32 Konkurrentinnen im ersten Stechen mit 36 Ringen durch.

Während des Schützenfestes zeichnete der Verein auch Mitglieder aus. Ehrenmitglieder sind nun Ingo Wenzlitschke und Erich Buschmann. Wilhelm Hans wurde zum Ehrenvorstandsmitglied ernannt. Geehrt wurden zudem für ihre Treue Wilfried Hüfing und Bernhard Stegemann (60 Jahre), Georg Entrop (50), Fausto Santucci (40), Reinhard Fasselt, Marcel Oppenberg und Roland Neuenhoff (alle 25).

(RP)
Mehr von RP ONLINE