Schermbeck: Gemeindechef informiert zu Schulen

Schermbeck : Rexforth spricht über Schulentwicklung

Der Geburtenrückgang wird Auswirkung auf die schulische Infrastruktur in Schermbeck haben. Der Bürgermeister will über neue Pläne informieren.

Der Schermbecker Bürgermeister Mike Rexforth hat Pläne zur Umgestaltung der Grundschullandschaft vor Ort. Am kommenden Donnerstag, 12. Juli, will der Verwaltungschef um 20 Uhr im Rathaus der Gemeinde darüber informieren. Veranstalter sind die Schulpflegschaften der Gemeinschaftsgrundschule und der Maximilian-Kolbe-Grundschule, die derzeit kommissarisch von der Leiterin der Gemeinschaftsgrundschule geführt wird. Verwiesen wird in der Einladung zur Veranstaltung auf die sinkenden Geburtenzahlen. Dieser Rückgang werde auch Auswirkung auf die schulische Infrastruktur haben. Was bedeutet der Geburtenrückgang für den Grundschulstandort Schermbeck, wie stellt die Gemeinde sich dieser Herausforderung? Dazu wird Bürgermeister Mike Rexforth (CDU) an diesem Abend Stellung beziehen und im Anschluss für weitere Fragen der Besucher zur Verfügung stehen, heißt es in der Einladung.

(sep)
Mehr von RP ONLINE