1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Routine-Kontrolle des Zolls auf Klinik-Baustelle

Wesel : Routine-Kontrolle des Zolls auf Klinik-Baustelle

Drei Einsatzfahrzeuge des Zolls haben gestern Vormittag auf der Pastor-Böhlitz-Straße in der Innenstadt Aufsehen erregt. Beamte der Abteilung Finanzkontrolle Schwarzarbeit aus Emmerich, die zum Hauptzollamt Duisburg gehört, waren damit beschäftigt, auf der Baustelle des Marien-Hospitals Personen zu kontrollieren. "Bei der Aktion handelte es sich um eine verdachtsunabhängige Überprüfung", erklärte am Nachmittag eine Sprecherin des Hauptzollamtes auf Anfrage. Ergebnisse lagen bis zum Abend noch nicht vor.

"Man muss sich das so vorstellen, wie eine Verkehrskontrolle der Polizei, die Autofahrer um die Papiere bittet, ohne einen triftigen Grund zu haben", sagte die Sprecherin weiter. Dass Zollbeamte Arbeiter präventiv auf Baustellen überprüfen würden, sei Routine. "Es gibt sogar Vorgaben, dass die Kollegen von der Finanzkontrolle Schwarzarbeit jährlich eine gewisse Zahl von Überprüfungen durchführen müssen."

Das Marien-Hospital schafft bekanntlich auf drei Etagen Stationen für Geriatrie, Chirurgie und Intensivmedizin.

(kwn)