1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Rote Ampel übersehen: Unfall mit vier verletzten Personen in Wesel

Wesel : Rote Ampel übersehen: Unfall mit vier Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Emmericher Straße/Bocholter Straße sind am Dienstagnachmittag vier Personen, darunter zwei Kinder, verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, missachtete eine Frau aus Moers (40) das für sie geltende Rotlicht an der Kreuzung Emmericher Straße/Bocholter Straße. Der Wagen der Moerserin prallte auf der Kreuzung mit dem Auto einer 27-jährigen Frau aus Emmerich zusammen. Wobei der Pkw der 27-Jährigen in Folge des Zusammenstoßes gegen das Auto eines Bocholters (32) geschleudert wurde. Im Fahrzeug der 40-jährigen Unfallverursacherin befanden sich als Beifahrer deren Tochter (15) und Sohn (9). Alle drei sowie die Emmericherin wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestehe aber nicht, heißt es. Der Bocholter blieb unverletzt. Die Polizei, die den Verkehr bis zum Ende der Unfallaufnahme gegen 16.30 Uhr abgeleitet hat, schätzt den Gesamtschaden auf rund 25.000 Euro.

(RP )