Polizei in Wesel Zwei Täter nach Räuberischem Diebstahl in Supermarkt gestellt

Wesel · Ein Mitarbeiter konnte zwei mutmaßliche Räuber so gut beschreiben, dass die Polizei sie später fand. Auch die Fahrräder der beiden Männer könnten gestohlen sein.

 Die Polizei konnte zwei mutmaßliche Räuber stellen.

Die Polizei konnte zwei mutmaßliche Räuber stellen.

Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Am 03 Dezember gegen 21.30 Uhr betraten zwei männliche Täter einen Supermarkt an der Pastor-Schmitz-Straße. Das berichtet die Polizei.

Beide Männer steckten im Geschäft mehrere Alkoholflaschen in ihre Bekleidung. Als sie den Markt verlassen wollten, versuchte ein Mitarbeiter einen der Täter zu ergreifen. Hierbei riss sich der Unbekannte los und flüchtete gemeinsam mit dem Anderen.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnten beide Männer im Rahmen der Nahbereichsfahndung gestellt werden.

Vor dem Supermarkt stellten Polizisten noch die Fahrräder der beiden Männer sicher, da hier ebenfalls der Verdacht besteht, dass diese zuvor entwendet worden waren.

Beide erwartet nun ein Strafverfahren unter anderem wegen räuberischen Diebstahls.

(mabu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort