1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Hamminkeln: Polizei warnt vor Einladungen zu Kaffeefahrten

Hamminkeln : Polizei warnt vor Einladungen zu Kaffeefahrten

Die Polizei im Kreis Wesel warnt erneut vor so genannten Kaffeefahrten. Ein Mann aus Hamminkeln hat sich gestern an die Polizei gewandt und eine Einladung zu einer Kaffeefahrt präsentiert, die an ein bereits vor einiger Zeit verstorbenes Familienmitglied adressiert war. In der Einladung locken die Veranstalter mit tollen Geschenken: einem Flachbild-Fernseher und einen Überraschungsgeschenk im Wert von 149 Euro. Außerdem bekomme man auch die Fahrt gratis mit großem Frühstück sowie einem Mittagsmenü.

Die Polizei warnt: "Die Veranstalter täuschen zumeist mit falschen Versprechungen und führen bewusst in die Irre. Es geht darum, gutgläubige Menschen zu einer Verkaufsfahrt zu locken, auf der dann überteuerte Ware unter Ausnutzung von psychologischen Tricks verkauft wird." Teilweise kosteten die Produkte dann das 30- bis 100-Fache des Einkaufspreises. Generell soll man äußerst vorsichtig sein bei Geldgewinnen, Sachpreisen oder Geschenken, die bei einer Busfahrt übergeben werden sollen.

(RP)