Vorfall in Wesel Radfahrerin wird bei Unfall mit Auto schwer verletzt

Wesel · Ein Autofahrer erfasste eine Radfahrerin in Wesel so stark, dass diese mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Lebensgefahr wird ausgeschlossen.

 Lebensgefahr kann laut Polizei ausgeschlossen werden.

Lebensgefahr kann laut Polizei ausgeschlossen werden.

Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Am Freitag gegen 08.35 Uhr fuhr ein 52-jähriger Autofahrer aus Wesel laut Polizeiangeben auf der Friedrich-Geselschap-Straße. An der Kreuzung Hamminkelner Landstraße wollte er diese überqueren, um zur Zufahrt zum Berufskolleg zu gelangen.

Hierbei stieß er mit einer 52-jährigen Radfahrerin aus Wesel zusammen, die auf dem rechten Fahrradweg der Hamminkelner Landstraße in Richtung Blumenkamp fuhr.

Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich hierbei schwer. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus, in dem sie stationär verblieb. Lebensgefahr kann ausgeschlossen werden.

Der Autofahrer und seine 18-jährige Beifahrerin aus Wesel blieben unverletzt.

(mabu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort