1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Planungsausschuss in Hamminkeln tagt über Bahnhofs-Umgestaltung Mehrhoog

Planungsausschuss tagt : Beratung über Bahnhof Mehrhoog

Im Planungsausschuss geht es um Umbaumaßnahmen betreffend die Betuwe-Linie. Die Bahn AG und die Stadt Hamminkeln vertreten am Bahnhof Mehrhoog unterschiedliche Interessen.

Im Planungsausschuss will die Bahn AG den aktuellen Sach- und Planungsstand der Betuwe und die Umplanung des Bahnhofbereichs Mehrhoog vorstellen. Grundlage ist: Im Planfeststellungsverfahren zur Betuwe-Linie hat die Forderung nach einer Tieferlegung der Bahntrasse in Mehrhoog weiterhin Bestand. Ebenso bleibt nach Angaben der Stadt Hamminkeln die Aussage, dass die Bahn mehrfach erklärt hat, dass sie nicht gewillt ist, einer solchen Forderung nachzukommen.

Im Gegenzug hat sie ihre Bereitschaft signalisiert, im Bahnhofsbereich umzuplanen und damit den Belangen der Stadt entgegenzukommen. Dies betrifft insbesondere die Rad- und Gehwegführung über eine längliche, recht steile Rampe sowie die Zugänglichkeit zum Bahnsteig (Treppe statt Aufzug).

Im vergangenen Herbst hatte die Bahn im Ratssaal mit 3-D-Modellen denkbare Lösungsmöglichkeiten präsentiert. „Diese planerischen Ansätze sind weiter vertieft worden“, heißt es in der Vorlage.

(thh)