Automarder unterwegs Pick-up in Schermbeck gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Schermbeck · In Schermbeck ist ein Pick-up gestohlen worden. Das Auto war auf der Bruchstraße abgestellt. Die Kriminalpolizei bitte Zeugen um Hinweise.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu dem Autodiebstahl (Symbolbild).

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu dem Autodiebstahl (Symbolbild).

Foto: dpa/Silas Stein

Unbekannte Automarder haben in Schermbeck zugeschlagen und einen blauen Pick-up gestohlen. Die Tat hat sich laut Polizei in der Zeit von Dienstag, 29. August, 19.15 Uhr, bis Mittwoch, 30. August, 8.30 Uhr, ereignet.

Der blaue Geländewagen, ein Nivara des Herstellers Nissan mit dem Kennzeichen WES-JE 750, war auf der Bruchstraße in Schermbeck geparkt. Auf dem Wagen war ein passendes Hardtop montiert.

Die Kriminalpolizei fragt, wer Angaben zu dem Diebstahl und zum Verbleib des Geländewagens machen kann. Sie bittet Zeugen, sich bei der Polizeiwache Süd in Dinslaken unter der Telefonnummer 02064 6220 zu melden.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort