Wesel: Ölspur und Person in Not: Einsätze für die Feuerwehr

Wesel : Ölspur und Person in Not: Einsätze für die Feuerwehr

Zwei Einsätze haben die Feuerwehr Hünxe am Montagabend beschäftigt: Die Einheit Hünxe wurde um 20.19 Uhr mit dem Stichwort "Ölspur" zur Gahlener Straße in den Ortsteil Gartrop alarmiert. Vor Ort wurde eine etwa 60 Meter lange und 25 bis 30 Zentimeter breite Verunreinigung im Kurven- sowie im Brückenbereich festgestellt. Nach Absicherung der Fahrbahn wurde die Ölspur mittels Bindemitteln abgestreut. Für die Feuerwehr endete der Einsatz um 21.15 Uhr. Kurz nach Ende des vorherigen Einsatzes wurde die Einheit Hünxe erneuert alarmiert.

Um 21.43 Uhr hieß das Einsatzstichwort "Person in Wohnung". In einer Wohnung an der Straße In den Elsen kam es zu einem Notfall, die Tür konnte von der Person nicht mehr selbstständig geöffnet werden. Nach Erkundung durch die Feuerwehr wurde sich Zutritt über ein Fenster in die Wohnung verschafft und die Wohnungstür von innen geöffnet. Im Anschluss betreute die Feuerwehr die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Um 22.10 Uhr war der Einsatz beendet.

(RP)
Mehr von RP ONLINE