Norbert Neß will wieder CDU-Chef in Hamminkeln werden

Jahreshauptversammlung : Norbert Neß will wieder CDU-Chef werden

Der langjährige Parteivorsitzende kandidiert erneut bei der bevorstehenden Vorstandswahl.

Der CDU-Stadtverband Hamminkeln lädt zur Mitglieder- und Jahreshauptversammlung für Dienstag, 14. Mai, 19.30 Uhr, in den Gasthof Buschmann in Ringenberg ein. In diesem Jahr stehen die Wahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung, die nach der Parteisatzung alle zwei Jahre vorgesehen sind. Die Mitgliederversammlung liegt zudem in der heißen Phase des Europawahlkampfs.

„Nehmen wir gemeinsam noch einmal Schwung für unseren hiesigen Kandidaten, Landtagsabgeordneter Stefan Berger aus Schwalmtal“, ruft der Parteivorsitzende Norbert Neß auf. Er tritt wieder als Parteivorsitzender an. Das gilt auch für Dieter Wigger als Vizeparteichef – der Fraktionsvorsitzende im Rat war vor acht Jahren gemeinsam mit Norbert Neß an die Parteispitze gekommen.

Einen Wechsel gibt es beim zweiten stellvertretenden Vorsitzenden. Mit dieser Aufgabe hört der Ringenberger Ortsvorsitzende Matthias Holtkamp auf. An seine Stelle rückt Stefanie Schulten-Borin aus Brünen.

Mehr von RP ONLINE