Nikolaus kommt mit Schiff nach Wesel

Am Freitag : Nikolaus kommt mit Schiff nach Wesel

Vor der historischen Rathausfassade sollen Nikolauslieder gesungen werden. Der Heilige Bischof wird zu den Mädchen und Jungen sprechen und kleine Geschenke verteilen.

(RP) Ein schöner Brauch wird wiederbelebt: Wie schon im vergangenen Jahr, so wird am morgigen Nikolaustag, 6. Dezember, der Nikolaus gegen 17 Uhr an der Rheinpromenade mit einem Schiff anlegen und die dort versammelten Kinder begrüßen. Anschließend zieht er mit Musik und den Laternen tragenden Kindern zum Großen Markt. Vor der historischen Rathausfassade sollen Nikolauslieder gesungen werden. Der Heilige Bischof wird zu den Mädchen und Jungen sprechen und kleine Geschenke verteilen. Erwartet werden die Knirpse aus insgesamt zehn Kindergärten der Weseler Nikolaus-Gemeinde. Außerdem ist jeder große und kleine Gast willkommen. Im vergangenen Jahr hatte die Kirchengemeinde St. Nikolaus die alte Tradition, dass der Nikolaus mit dem Schiff nach Wesel kommt, nach 35 Jahren Pause neu belebt. Bei der Premiere im Dezember 2018 hatte Stefan Sühlig, der leitende Pfarrer der Großgemeinde St. Nikolaus, erklärt, er wolle diese Veranstaltung dauerhaft ins Programm nehmen, um damit auch das Patronatsfest der Gemeinde zu unterstreichen.

RP-Archivfoto von 1979: Malz

(kwn)